News

3108 Nw 130901 15 23 25

Die Anmeldung für den 27. Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf ist gestartet

Beim traditionsreichen Lauf in Düsseldorf werden auch Deutsche Meister ermittelt

Bei den Organisatoren des 27. Stadtwerke Düsseldorf Kö-Laufs (7. September 2014) ist die Spannung groß. Man fragt sich, wer wird die oder der erste sein, die oder der sich für den traditionsreichen Lauf über Düsseldorfs Prachtboulevard anmeldet. Wird es ein Breitensportler sein, der sich für die vier oder zehn-Kilometer-Distanz meldet? Vielleicht sogar ein Jugendlicher? Oder ist es ein deutscher Top-Athlet? Eventuell André Pollmächer (rhein-marathon e.V.), der Düsseldorfer Lokalmatador und schnellster deutscher 10 km-Straßen- und Marathonläufer 2013. Denn in diesem Jahr wird erstmalig im Rahmen des Stadtwerke Düsseldorf Kö-Laufs die Deutsche Meisterschaft im 10 km-Straßenlauf ausgetragen. Oder ist es eines der nationalen Langlauf-Talente unter 23 Jahren, das sich zuerst in die Meldeliste einträgt? Genauso wie bereits 2013 ist der Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf auch 2014 Teil des GRR-Nachwuchscups. GRR (German Road Races) ist die Vereinigung der deutschen Straßenläufe. Die Organisation steht in enger Verbindung mit dem Deutschen Leichtathletik Verband (DLV).

Egal in welcher Leistungsklasse oder Altersklasse man auch läuft, beim Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf findet auch in diesem Jahr jedermann einen passenden Wettbewerb. Selbst diejenigen, die jetzt noch gar nicht daran denken, zu laufen, haben noch alle Chancen am 7. September im Herzen von Düsseldorf eine überzeugende Figur abzugeben. „Wir bieten bei unseren regelmäßigen Lauftreffs auch wieder eine Vorbereitung auf den Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf an“, erläutert Kö-Lauf-Organisationsleiter Jan Henning Winschermann. Die Termine der Lauftreffs und alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Seite.

Zur Anmeldung

 

Programm des 27. Stadtwerke Düsseldorf Kö-Laufs

Lauf 1: 10.30 Uhr – Schüler/innen-Lauf (1,1 km) Jahrgänge 2003-2006
Lauf 2: 10.40 Uhr – Schüler/innen-Lauf (2,2 km) Jahrgänge 1999-2002
Lauf 3: 11 Uhr – Lauf über 4 km, Jahrgänge 1996 und älter
Lauf 4 a: 11.40 Uhr – Familienstaffel (3 x 1,1 km)
Lauf 4 b: 12 Uhr – Staffel für Alle (5 x 2,2 km)
Lauf 5: 12.50 Uhr – REHACARE-Partnerlauf (1,1 km), keine Zeitmessung
Lauf 6: 13.30 Uhr Joachim Erwin Erinnerungslauf (Lauf über 10 km – Bestzeit bis 40 Minuten), DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN für Männer, M U23, Senioren M35 – M45 und alle, die unter 40 Minuten laufen
Lauf 7: 14.15 Uhr – 10 km, DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN, Teilnahme ausschließlich für DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN: Frauen, W U23, Seniorinnen W35 – W75, Senioren M50 – M80
Lauf 8: 15.30 Uhr – 10 km – Bestzeit 40 bis 80 Minuten